Warum hieß es mal, man dürfe harte Eier nicht mit dem Messer köpfen?

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ich kaufe, sortiere und analysiere seit Jahren Silberbesteck und versilbertes Besteck. Eine Messerklinge ist jedoch nie aus Silber oder hat einen Silberüberzug, sie ist fast immer aus einem mit Chrom legierten Stahl. Daran kann es also nicht gelegen haben, dass es mal hieß: Hart gekochte Eier darf man nicht mit dem Messer köpfen. Woher kommt diese Regel dann? (Diese Frage hat Matthias Lungwitz aus Frankenberg gestellt.)

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.