Was es mit der Milan-Linde am Rundwanderweg auf sich hat

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Es gibt Sommer-Linden und Silber-Linden und noch zahlreiche andere Arten des Malvengewächses. Am Schwarzen Holz steht seit acht Jahren auch eine Milan-Linde, wie man an einem Schild lesen kann. Gespendet hat den Baum ein stolzer Uropa.


Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    Tauchsieder
    21.04.2020

    Sehr schöner Artikel von Hr. Albrecht. nur mit dem Blick auf`s "Schwarze Holz" ist das so eine Sache. Dort hat der Sachsenforst ganze Arbeit geleistet. Ein dort brütender Schwarzstorch wurde nie wieder gesehen.