Familienkompass-Umfrage: Was sich Sachsens Familien wünschen

15.000 Fragebögen mit Antworten auf 101 Fragen zeichnen ein umfassendes Bild zur Familienfreundlichkeit der sächsischen Kommunen. Die Aktion der drei großen sächsischen Zeitungen, die wissenschaftlich begleitet wurde, liefert sieben wichtige Erkenntnisse.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 6
    1
    RingsOfSaturn
    06.10.2020

    15000 teilnehmende Haushalte, das ist enorm! Im Vergleich dazu werden z.B. bei Vorwahlumfragen ein oder zwei tausend Leute befragt, zwar repräsentativ, aber der Unterschied ist schon immens.