Wegen Bauarbeiten: Busse ersetzen Züge

Zwickau.

Aufgrund von Bauarbeiten kommt es ab Freitag bis Sonntag zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn. Das sagte Bahnsprecher Thomas Kleinrensing. Bei verschiedenen Abfahrten der Linie RB 30 ab Dresden und Zwickau muss zwischen Chemnitz-Hauptbahnhof und Siegmar sowie zwischen Mosel und Zwickau Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet werden. Gleiches gilt auf der Linie RE 3 ab Dresden und Hof zwischen Chemnitz-Hauptbahnhof und Wüstenbrand sowie zwischen Glauchau und Zwickau. Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gibt es Einschränkungen auf der Linie RB30. Bei Abfahrten am Donnerstag, 22.43 Uhr ab Zwickau sowie am Freitag, 0.17 Uhr ab Dresden wird zwischen Tharandt und Freiberg Schienenersatzverkehr eingerichtet. Eine Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen nur eingeschränkt möglich. Außerdem müssen aufgrund des SEV Abfahrts- und Ankunftszeiten früher oder später gelegt werden. Nähere Informationen gibt es an den Aushangtafeln an den Bahnhöfen sowie im Internet, sagte Kleinrensing. (ja)www.mitteldeutsche-regiobahn.de

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.