Wegen Corona: Freibäder begrenzen Besucherzahlen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Morgen beginnt in den ersten Einrichtungen die neue Saison. Besucher müssen sich auf einige Änderungen einstellen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    2
    Pixelghost
    29.05.2020

    Gäbe es keine Vorgaben, würden es die Bäder nicht machen.

    Ist das auch korrekt?

  • 3
    10
    1371270
    29.05.2020

    Korrekt sollte die Überschrift doch nicht lauten: "Wegen Corona", sondern "Wegen der bürokratischen Vorgaben". Die Bäder machen das ja nicht von sich aus!