Wegen Grubenwasser: Geologen schicken Strom ins Erdreich

Wann und wo tritt das Grubenwasser des ehemaligen Steinkohlenreviers zutage? Aufschluss geben zwei Messungen. Auf die Seismografie folgte nun die Geoelektrik. Beides bringt Bilder von der Unterwelt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.