"Während Ärzte und Therapeuten oft ratlos mit den Schultern zucken, beraten die Lymphprofis umfassend über das individuelle Lymphödem."

 

Fehldiagnosen und mangelhafte Behandlungen sind ein Problem beim Lymphödem. Nur wenige Ärzte und Therapeuten kennen sich mit Lymphödemen und deren Behandlung gut aus. Die therapeutische Fachpraxis Lymphprofis bietet Patienten und Ärzten eine Lymph-Anlaufstelle.

Mangelversorgung bei Patienten

Aber wo liegt das Problem? Laut Jörn Kunst, Besitzer des Praxis-Netzwerkes Lymphprofis, besteht bei Ärzten, Physiotherapeuten und Sanitätshäusern eine Mangelversorgung von Lymphpatienten. Ärzte verordnen oft Lymphdrainagen, wissen jedoch kaum etwas über die unterschiedlichen Lymphödeme und deren Behandlung. Physiotherapeuten lernen in einer Fortbildung die "komplexe Entstauungstherapie beim Lymphödem", wenden die jedoch nur selten ambulant an. Sanitätshäuser versorgen Lymphödeme mit Kompressionsstrümpfen, weisen die Patienten jedoch nicht darauf hin, dass vor einer Versorgung das Ödem reduziert werden muss. Das Resultat: Das Lymphödem wird nicht besser, Kompressionsstrümpfe rutschen oder kneifen und wandern schlussendlich in die Schublade. Ärzte sehen keinen Fortschritt und reduzieren oder streichen Lymphdrainage-Verordnungen. Therapeuten verlieren die Lust, der Patient steht mit seinem Problem im Regen. Muss das sein? "Nein. Die Lebensqualität vieler Patienten kann oft auch bei langjährig bestehenden Lymphödemen verbessert werden", sagt Jörn Kunst. Der 49-Jährige hatte nach seiner Ausbildung zum Physiotherapeuten vor 22 Jahren eine lymphologische Station im Klinikum Freising/Moosburg mit aufgebaut. Später machte er sich in München und mit dem Praxis-Netzwerk Lymphprofis in Berlin, Chemnitz und Schwerin mit lymphologischen Praxen selbstständig.

Entstauung ist das A und O

Meist wird das Lymphödem nur über Drainagen und einem Kompressionsstrumpf behandelt. Die Ergebnisse können jedoch deutlich verbessert werden, wenn vor der Abmessung der Bestrumpfung das Lymphödem über Kompressionsbandagen reduziert wird. Klingt einfach, ist aber "echte Handarbeit", so Jörn Kunst.

Die Praxis Lymphprofis Chemnitz

Die Praxis hat sich auf die Therapie von Lymphödemen und deren Begleiterkrankungen spezialisiert. Die Lymphprofis wurden deutschlandweit als erste "Lymphologische Schwerpunktpraxis DGL" von der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie zertifiziert. "Wir bieten Patienten eine Beratung an, in der besprochen wird, ob und wie weit die Praxis helfen kann. Ärzte laden wir in die Praxis ein und besprechen unser Konzept. Dadurch wird die optimale Behandlung geklärt und ein Therapieziel abgestimmt", macht Praxisleitung Nina Dröge deutlich.

Wer Physiotherapeut oder Masseur ist, die Fortbildung in der Lymphtherapie hat und im Team Lymphprofis arbeiten möchte, meldet sich bitte per E-Mail.

Unser Standort: 

Lymphprofis Chemnitz
Helbersdorfer Strasse 78
09120 Chemnitz
Tel.: 0371 - 315 92 037
chemnitz@lymphprofis.de