akz-i  Das Thema Wohnungslüftung hat in den letzten Jahren durch die rechtlichen Rahmenbedingungen der Energieeinsparverordnung an Bedeutung gewonnen.

Die Sensibilität der Verbraucher in Bezug auf Energie- und Heizungskosten wächst mit den steigenden Rohstoffpreisen. Mit einem intelligenten Frischluft-Management lassen sich ganz einfach Heizkosten sparen.

Wenn Menschen sich in geschlossenen Räumen aufhalten, entsteht durch Atmen, Sprechen, Kochen, Duschen usw. Feuchtigkeit - in einem 4-Personen-Haushalt täglich bis zu 12 Liter. In modernen Gebäuden findet durch die gute Dämmung der Wände, Fenster und Türen nahezu kein natürlicher Luftaustausch statt. Die Folge: Die Luft wird schnell stickig und das Risiko der Schimmelbildung steigt.

Die konventionelle Fensterlüftung ist keine Alternative, denn dadurch geht die wertvolle Wärmeenergie aus der Raumluft verloren.

Dezentrale Lüftungsgeräte eignen sich hervorragend, um ein gesundes Raumklima in den eigenen vier Wänden zu realisieren. Angepasst an das Nutzungsverhalten der Bewohner und die individuellen Frischluftbedürfnisse, sorgen diese Frischluft-Wärmetauscher jederzeit für ein gesundes Raumklima.

Der neue Marley Air 4.0 nutzt ein hochwertiges Keramikelement, in dem die Wärme der nach außen transportierten Abluft gespeichert wird. Nach 70 Sekunden ändert das Gerät die Förderrichtung und die kalte, einströmende Frischluft wird erwärmt. Durch die große Oberfläche des Keramikelements können bis zu 80 % der Wärme zurückgewonnen werden.

Ein optimaler Wirkungsgrad wird durch den Dialogbetrieb mit zwei Geräten erzielt. Im Dialogbetrieb ist das System KfW-förderfähig. Die Fernbedienung macht die Steuerung besonders komfortabel. Die Abstimmung der Geräte untereinander erfolgt unkompliziert per Funk.

Der Frischluft-Wärmetauscher zeichnet sich durch einen flüsterleisen Betrieb aus, da im Inneren des Geräts ein Schallelement verbaut ist. Eine hohe Förderleistung trotz geringen Verbrauchs schont den Geldbeutel. Dank vormontierter Bauelemente ist für die Wartungsarbeiten kein Werkzeug nötig.

Jeder Bauherr muss im Rahmen einer Gebäudesanierung ein passendes Lüftungskonzept realisieren, um die Vorgaben der DIN 1946-6 zu erfüllen. Mit dem Marley Air 4.0 - Made in Germany - finden Sie eine durchdachte und praktische Lösung, die einfach zu installieren und zu bedienen ist. Marley unterstützt Sie gerne mit einer Lüftungsplanung.

Weitere Informationen finden Sie unter dem weiterführenden Link.