Wettkampf diesmal im Herbst

Pöhl.

Die Laufserie Trails4Germany soll bei ihrer dritten Auflage in der Region im Herbst erneut an der Talsperre Pöhl Station machen. Nachdem der Wettkampf bei seiner Premiere 2018 sowie im Vorjahr jeweils im Mai über die Bühne ging, ist nun der 4. Oktober als Austragungstag vorgesehen. Das hat ausnahmsweise nichts mit der Coronakrise und dem daraus resultierenden Verbot von Veranstaltungen zu tun. "Die Organisatoren von Plan B Event hatten von Haus aus geplant, dieses Jahr eine Herbstlaufserie zu machen und alle drei Stationen an der Pöhl, in Blaubeuren und Kulmbach kurz hintereinander anzusetzen. Jetzt hoffen wir, dass der Wettkampf auch stattfinden kann", sagt Uwe Schneider, der die Serie 2018 gemeinsam mit Jasmin Wolf ins Vogtland holte. Die Strecken beim Traillauf führen hauptsächlich über Wald- und Feldwege. Die Route an der Pöhl geht von der Talsperre hinein ins Elstertal. Auf dem Internetportal Outdoor-Active ist sie als Talsperre Pöhl Trail zu finden. "Ich sehe mittlerweile sehr oft Leute, die die Route laufen. Das freut mich. Im Laufe der nächsten Wochen soll sie auch fest ausgeschildert werden", so Uwe Schneider. (aheb)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.