Zeugen zu Messerstecherei fehlen: Gericht muss Urteil verschieben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein 18-jähriger Afghane überlebte einen Angriff mit einem Messer am Zwickauer Georgenplatz nur durch eine Notoperation. Das Strafverfahren gegen zwei seiner Landsleute zieht sich in die Länge.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    1
    701726
    10.09.2019

    Gegen solche Täter muß endlich hart durchgegriffen werden.