Zwei Wochen kostenlose Busfahrten in Nordsachsen

Torgau (dpa/sn) - Die Menschen in Nordsachsen können vom 15. Juni an für knapp zwei Wochen kostenlos mit dem Bus fahren. «Wir wollen damit zur Wiederbelebung der Innenstädte und des öffentlichen Personennahverkehrs im Landkreis beitragen», teilte Landrat Kai Emanuel (parteilos) am Mittwoch in Torgau mit. Durch die Corona-Krise seien sowohl die Umsätze der Gewerbetreibenden in den Kommunen eingebrochen, als auch die Fahrgastzahlen im öffentlichen Personennahverkehr stark zurückgegangen.

Wer keinen Fahrschein hat, bekommt nach den Angaben nun über den Bordcomputer eine Freikarte ausgestellt. Am Ende der Aktion am 28. Juni ermittelt das jeweilige Verkehrsunternehmen dann aus allen Bordrechnern, wie viele Freifahrscheine ausgegeben wurden und stellt die Summe dem Landkreis in Rechnung. An der Aktion beteiligen sich die Städte Bad Düben, Eilenburg, Delitzsch, Torgau sowie Oschatz.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.