139 Neuinfektionen gemeldet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

Der Landkreis Zwickau hat am Donnerstag 139 Neuinfektionen gemeldet. Davon entfallen unter anderem 36 auf die Stadt Zwickau, zwölf auf Crimmitschau und sieben auf Glauchau. Das Virus wurde seit Pandemiebeginn bei 25.482 Bewohnern des Landkreises nachgewiesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg am Donnerstag laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts von 245,7 auf 265,1. Im bundesweiten Vergleich aller Kreise und kreisfreien Städte liegt Westsachsen damit auf Platz sechs. Zudem meldete das Landratsamt vier weitere Todesfälle. Seit Beginn der Pandemie sind damit 996 Menschen aus dem Landkreis in Zusammenhang mit Corona verstorben. (ael)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €