17-Meter-Fichte steht auf dem Markt

Glauchau.

Seit Montagvormittag ziert der neue Weihnachtsbaum den Glauchauer Markt. Mit schwerer Technik ist die 17 Meter hohe Fichte, die aus dem Forst im Oberwald stammt, transportiert und aufgestellt worden. Wie die Stadtverwaltung Glauchau auf Anfrage mitteilt, wird der Baum bis Mitte Januar stehen. Nach dem Totensonntag soll die Beleuchtung angebracht werden. (sto)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.