31 Sterbefälle in zwei Wochen registriert

Meerane.

Die Zahl der Sterbefälle ist in Meerane zu Beginn des neuen Jahres deutlich gestiegen. Zwischen 1. und 15. Januar registrierten die Mitarbeiter des Standesamtes bereits 31 Sterbefälle. "Darunter befinden sich auch Menschen, die an Covid-19 gestorben sind", sagte Bürgermeister Lothar Ungerer (parteilos). Er berichtet, dass es im Vergleichszeitraum der Vorjahre durchschnittlich zwölf Sterbefälle gegeben habe. Ein Blick auf das gesamte Jahr 2020: 312 Menschen aus Meerane sind verstorben. Die Zahl entspreche etwa dem Durchschnittswert der letzten Jahre, heißt es. (hof)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.