Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

A 4: Abfahrt Glauchau-Ost ist in Richtung Chemnitz am Mittwoch dicht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Wegen Bodenuntersuchungen ist die Abfahrt neun Stunden lang gesperrt. Die offizielle Umleitung lässt sich derweil über Glauchau-West abkürzen.

Glauchau.

Eine der zwei Abfahrten von der A 4 an der Anschlussstelle Glauchau-Ost wird am Mittwoch, 12. Juni, von 7 Uhr bis voraussichtlich 16 Uhr gesperrt. Das betreffe die Abfahrt in Fahrtrichtung Chemnitz, so ein Sprecher der zuständigen Autobahn GmbH des Bundes. Die Sperrung sei wegen Bodenuntersuchungen erforderlich. Das Teilstück zwischen Glauchau-West und Hohenstein-Ernstthal soll demnächst saniert werden. Der Verkehr werde über die Abfahrt Hohenstein-Ernstthal abgeleitet und über die Bedarfsumleitung zurückgeführt. Ortskundige Kraftfahrer werden zeitlich und von der Entfernung her gesehen besser kommen, wenn sie eine Abfahrt früher an der Anschlussstelle Glauchau-West abfahren und dann die Bedarfsumleitung nutzen. (kru)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.