Ampel regelt Verkehr an der Oststraße

Bis Oktober entstehen zwei Versorgungstrassen

Meerane.

Um die Leistungsanforderungen der Unternehmen im neuen Industriegebiet Meerane abdecken zu können, verstärken die Stadtwerke Meerane das Mittelspannungsnetz. Bis Oktober dieses Jahres sollen zwei neue Versorgungstrassen mit einer Gesamtlänge von 5,5 Kilometern entstehen. Darüber informierte das Unternehmen am Montag. Die Verstärkung des Mittelspannungsnetzes beginnt in einem ersten Bauabschnitt auf Höhe Oststraße 59 bis zum ehemaligen Netto in der Oststraße. Dort kommt eine Ampelregelung zum Einsatz. Dieser Abschnitt soll planmäßig am 21. Juni fertiggestellt sein. Der zweite Bauabschnitt vom 24. Juni bis zum 12. Juli schließt sich direkt an und erstreckt sich bis zum Remser Weg, Höhe Parkhaus. Dort macht sich eine halbseitige Straßensperrung notwendig. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt. In der Zeit vom 15. bis zum 31. Juli wird die Glauchauer Straße unterirdisch gequert, sodass es nicht zu Verkehrsbehinderungen kommt, teilte die Sprecherin des Unternehmens, Grit Bachmann, mit. (dog)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...