Auestraße wird voll gesperrt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau.

Die Auestraße in Glauchau wird von Mittwoch an bis voraussichtlich 23. September an der Hainstraße voll gesperrt. Das teilte Stadtsprecherin Bettina Seidel mit. Die Straße wird wegen eines Gebäudeabbruchs an der Ecke zur Hainstraße 1 nicht befahrbar sein. Aus Richtung Waldenburger Straße ist die Auestraße bis an die Hainstraße als Sackgasse befahrbar. Die Umleitung wird über die Meeraner Straße und Lindenstraße geführt. Der Linienverkehr wird für die Dauer der Sperrung ebenfalls in die Lindenstraße verlegt. Die Bushaltestelle Lindenhof wird an die Bushaltestelle Wehrdigtschule verlegt, so Seidel. Die Auestraße war zuletzt von Dezember 2021 wegen eines Hausabrisses für mehrere Wochen voll gesperrt worden. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.