Auto überschlägt sich im Wohngebiet

Zwickau.

Bei einem Unfall in einem Zwickauer Wohngebiet ist am Freitagnachmittag 17.000 Euro Sachschaden entstanden. Ein 70-jähriger Skoda-Fahrer fuhr den Feuerbachweg im Stadtteil Weißenborn entlang; weil rechts Autos parkten, benutzte der Mann den linken Fahrstreifen. Dort kam ihm eine 54-jährige Opel-Fahrerin entgegen, mit der er zusammenstieß. Der Opel kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Zaun, drehte sich aufs Dach und blieb kopfüber liegen. Die Opel-Fahrerin wurde leicht verletzt, meldet die Polizei. (heha)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.