Autobahn 4: Schäden an zwei Autos

Glauchau.

Ein Unfall auf der Autobahn 4 hat am Samstagmorgen Sachschaden nach sich gezogen. Laut Polizei fuhr gegen 7.50 Uhr ein 34-Jähriger mit seinem Mercedes-Kleintransporter auf der Fahrbahn Richtung Erfurt, als er in der Nähe der Anschlussstelle Glauchau-Ost aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und mit der Mittelleitplanke zusammenstieß. 15 Felder der Leitplanke seien dabei zerstört worden, hieß es. Durch Trümmerteile auf der Gegenfahrbahn ging die Ölwanne eines VW Golf kaputt, der von einem 60-Jährigen gesteuert wurde. Der Sachschaden wurde mit 11.500Euro beziffert. (kru)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...