Autobahnunfall - Hergang ist geklärt

Glauchau.

Der Hergang des Unfalls, der sich am Dienstag an der Autobahnabfahrt Glauchau-Ost ereignet hat, ist aufgeklärt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wollte ein 22-jähriger Mann mit seinem Opel an der Abfahrt die Autobahn verlassen. Doch kurz zuvor überholte er einen Lastwagen, der auf der rechten Spur unterwegs war. Beim Einfädeln in die Abbiegespur kam das Auto von der Fahrbahn ab, fuhr einen Leitpfosten um und geriet ins Bankett. Der Fahrer wurde dabei verletzt. Den Sachschaden hat die Polizei mit 5500 Euro angegeben. Die Feuerwehr aus Hohenstein-Ernstthal war im Einsatz. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...