Badesaison geht wohl in die Verlängerung

Die Gäste im Waldenburger Freibad haben sich bei besten äußeren Bedingungen am Samstag noch einmal ins kühle Nass gestürzt. Man weiß ja nie, wie lange das im September noch möglich sein wird. Bei 27 Grad Celsius im Freien und 21Grad im Wasser ließen es sich rund 250 Besucher gut gehen. Badbetreiber Thomas Sprunk richtet sich zwar schon darauf ein, dass die Saison nicht mehr allzu lange dauern wird. Allerdings macht er es vom Wetter abhängig, ob er in dieser Woche seine Einrichtung noch geöffnet hält, und da sind die Aussichten ja gar nicht so übel. Nach dem Regen gestern bleibt es zwar heute wohl eher durchwachsen. Gegen Mitte und Ende der Woche soll es dann aber noch einmal mit den Temperaturen anziehen. Bis zu 29Grad und strahlenden Sonnenschein verspricht die Vorhersage.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...