Bauprojekt - Autos rollen bald über neue Straße

Meerane.

Autofahrer haben wahrscheinlich ab Ende September wieder freie Fahrt auf der Oststraße in Meerane. Die Arbeiten auf dem Abschnitt zwischen Südstraße und Parkstreifen an der Lindenstraße befinden sich auf der Zielgeraden. "Die Asphaltdecke soll Mitte September aufgebracht werden", sagte Baudezernentin Birgit Jantsch am Dienstagabend zur Sitzung des Stadtrates. Die Arbeiten am Oststraßen-Bauabschnitt laufen seit März. Neben der Fahrbahn werden auch Abwasserkanal, Straßenbeleuchtung und Gehweg erneuert. Die Kosten wurden zu Beginn des Projektes auf rund 260.000 Euro beziffert. Auf ein Problem hat Stadtrat Karl-Heinz Liebezeit (SPD) im Bereich der Kreuzung vor der Ost-Apotheke hingewiesen. Größere Busse, die aus Richtung Chemnitzer Straße kommen, können von der Oststraße nur schwierig in die Südstraße abbiegen. "Ich habe es selbst beobachtet: Im Kreuzungsbereich ging es mehrfach vor und zurück", sagte Liebezeit. Deshalb prüft die Stadt nun, ob vorübergehend auf einen weiteren Parkplatz im Bereich der Kreuzung verzichtet werden kann. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...