Beim Spurwechsel plötzlich abgebremst

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Meerane.

Durch das unvermittelte Abbremsen beim Spurwechsel sind am Donnerstagmittag auf der A4 zwei Autos zusammengestoßen. Laut Polizei war eine 56-Jährige in einem Mercedes in Richtung Dresden unterwegs. Etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Meerane wollte sie sich von der mittleren der drei Fahrspuren nach rechts einordnen. In dem Moment fuhr schräg vor ihr ein Lkw auf der rechten Fahrspur. Nach Aussage der Frau schaltete sich beim Spurwechsel der eingebaute Bremsassistent ein und bremste das Fahrzeug stark ab. Ein nachfolgender 71-Jähriger fuhr daraufhin mit seinem Honda auf den Mercedes auf. Verletzt wurde niemand, beide Fahrzeuge mussten aber abgeschleppt werden. Die Autobahn war kurzzeitig gesperrt. (kan)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €