Betrunkener Lasterfahrer

Polizei unterbindet Weiterfahrt auf A 4-Rastplatz

Glauchau.

Die Polizei hat am Montagnachmittag einen betrunkenen Lasterfahrer aus dem Verkehr gezogen. Laut einer Mitteilung der Zwickauer Polizeidirektion war der Fahrer (62) eines Volvo-Sattelzuges in Fahrtrichtung Erfurt unterwegs, als er auf dem Parkplatz "Am Angerberg" kontrolliert wurde. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,04 Promille. Die Beamten zeigten ihn wegen einer Ordnungswidrigkeit an und verhinderten die Weiterfahrt des Mannes. (kru)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...