Bremsmanöver - Drei Autos in Unfall verwickelt

Steinpleis.

Bei einem Auffahrunfall im Werdauer Ortsteil Steinpleis sind am Montagnachmittag drei Fahrzeuge beschädigt worden. Laut Polizei fuhr ein 43-Jähriger mit seinem Skoda auf der Stiftstraße Richtung Werdau und fuhr auf einen Audi eines 31-Jährigen auf, der zuvor verkehrsbedingt gebremst hatte. Der Audi wurde nach dem Aufprall auf den Skoda einer 27-Jährigen geschoben. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wurde auf 8500 Euro geschätzt. (kru)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...