Desolater Überbau des Dittrichbachs

Meerane.

Der desolate Überbau des Dittrichbachs in Meerane soll voraussichtlich ab Montag erneuert werden. Den Auftrag dazu hat der Stadtrat an die Firma Strata Bau vergeben. Wie René Stoll vom gleichnamigen Ingenieurbüro sagte, muss dafür die Straße Am Rotenberg für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Die Arbeiten auf einer Länge von 42 Metern ziehen sich bis Ende des ersten Quartals 2021 hin. Zuvor wurden im unterirdischen Teil des Dittrichsbachs zwei Schmutzwasserkanäle verlegt. Bei Untersuchungen wurde festgestellt, dass das Bauwerk eine unzureichende Tragfähigkeit für den Schwerlastverkehr aufweist. Das betrifft auch die Kreuzung der K 7308 am Altmarkt. (jwa)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.