Die Arbeit an der Hirschgrundbrücke ruht

Vor dem Wiederaufbau des denkmalgeschützten Bauwerks ist der Statiker gefragt. Doch das kostet Zeit.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...