Dorftheater unterstützt Jugendklub

Vor einigen Wochen gab der Herd im Jugendklubs "Beverley Hills" seinen Geist auf. Das Kochprojekt stand vor dem Aus.

Meerane.

Bei den hohen Temperaturen am Mittwoch blieb der neue Herd kalt, der zweimal in der Woche im Jugendclub "Beverly Hill's" in Meerane im Einsatz ist. "Heute ist es einfach zu heiß, ihn anzuschalten. Wir haben uns für eine kalte Gurkensuppe entschieden", sagt die Geschäftsführerin Susann Beier.

Seit zehn Jahren ist das Kochprojekt ein fester Bestandteil der Jugendeinrichtung. Als der Elektroherd vor zwei Monaten ausfiel, schenkte das Dorftheater Schönberg dem Jugendklub ein Neugerät. "Bisher mussten wir immer auf Gebrauchtgeräte zurückgreifen. Umso mehr freuen wir uns über das Neugerät, damit das Kochprojekt weiter geführt werden kann , sagt Sozialarbeiter Sebastian Reichenbach, der seit sechs Jahren für den Jugendtreff tätig ist. Mit dem Theaterensemble habe man seit vielen Jahren einen guten Kontakt.


Begonnen haben Beier und Reichenbach mit den Vorbereitungen schon am frühen Nachmittag. Unterstützt werden sie dabei von dem gelernten Koch Thomas Prömel und der Praktikantin Sabrina Groß. Etwa 60 Esser werden es sich heute Abend wieder in dem ehemaligen Gasthof schmecken lassen. Prömel ist seit acht Jahren ehrenamtlich dabei und hilft beim Einkauf und in der Küche. "Wir sprechen uns immer einen Tag vorher ab, was wir kochen wollen. Obwohl wir einen fetten Ordner mit Rezepten haben, kochen wir eher aus den Bauch heraus", erklärt er. Der Koch verzichtet dabei auf Geschmacksverstärker und greift auf frische Zutaten zurück, die unter anderem aus dem eigenen Garten des Jugendklubs stammen. Unter den jungen Essern sei besonders Gulasch sehr beliebt, so der Ehrenamtler.

Sabrina Groß, die derzeit ihr soziales Fachabitur macht, ist seit April im Team. Die 17-jährige hält das Projekt für wichtig. "Wir haben einen festen Stamm an Kinder und Jugendlichen die immer mitessen. Für die Jungen und Mädchen bringt das eine gewisse Routine in ihren Alltag", sagt die Praktikantin. Bei vielen sei das Budget zu Hause knapp und es gibt oft nur Nudeln zu essen, fügt Beier hinzu. Deshalb habe sie das Projekt ins Leben gerufen.

Im vergangenen Jahr spendete das Dorftheater bereits eine Waschmaschine, um Geschirrtücher oder auch die Kostüme der Tanzgruppen von "Beverly Dance" vor Ort reinigen zu können.

Der Jugendclub "Beverly Hill's" ist Träger der freien Jugendhilfe für Kinder- und Jugendliche und junge Erwachsene. Seit über 30 Jahren ist die Jugendeinrichtung in Meerane verortet. Seit dem Jahr 2000 befindet sich der Jugendclub im Volkshaus Meerane und wurde 2002 zu einem gemeinnützigen Verein.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...