Ensemble meldet sich am 11. August zurück

Das Team des Freilichttheaters Waldenburg lädt heute zur letzten Vorstellung vor der Sommerpause ein. Ab 17 Uhr wird Zorro auf der Freilichtbühne im Grünfelder Park für die Gerechtigkeit kämpfen. Das Sachsenring-Wochenende für eine Veranstaltung zu nutzen, ist beim Theater kein Experiment. "Das haben wir schon in den letzten Jahren gemacht, es läuft gut. Nur der Rennsonntag kommt nicht infrage, weil da die Verkehrssituation zu kompliziert ist", sagt Bert Wöllner aus dem Vereinsvorstand des Theaters. Die erste Saisonhälfte verlief bisher durchwachsen. Der Auftakt war wetterbedingt schwierig, dann steigerten sich die Besucherzahlen. Zuletzt sorgten allerdings die Bauarbeiten an Wegen im Park für einige Probleme, so dass die Theaterleute nun hoffen, dass es am Samstag keine Einschränkungen mehr gibt. Die Sommerpause endet am 11. August. Dann ist zwar Schulanfang, aber eine Vorstellung gibt es trotzdem. "Dafür haben wir schon einige Vorbestellungen. Manche Familien bauen den Besuch bei uns in ihrer Feier ein", weiß Bert Wöllner.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...