Erneuerung der S 251 beginnt

Ab Montag Vollsperrung in Oberwiera bis 5. April

Oberwiera.

Autofahrer in Oberwiera müssen sich ab Montag bis voraussichtlich 5. April auf Behinderungen einstellen. Weil die Straßendecke auf einem 250 Meter langem Abschnitt der S 251 erneuert wird, wird die Straße voll gesperrt. Gleichzeitig werden Arbeiten am Gehweg entlang der Staatsstraße ausgeführt, informiert Pressesprecherin Isabell Siebert vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv). Sie kündigte zudem eine weitere Vollsperrung ab Ende April an, wenn die B 180 zwischen Oberwiera und Waldenburg erneuert wird. Eine weiträumige Umleitung wird in beiden Fahrtrichtungen über die B 180 und B 175 zwischen Weidensdorf und Oberwiera geführt. Im benannten Straßenabschnitt wird dabei auch die Hauptstraße (K 7377) in Fahrtrichtung Tettau im Einmündungsbereich zur Staatsstraße nicht befahrbar sein. Eine Umfahrung der Arbeitsstelle für Anliegerverkehr, Rettungsdienste und öffentlichen Nahverkehr werde über das Gelände der Agrargenossenschaft mit Baustellenampel organisiert. (dog)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...