Es pubertiert

Im Moment schlagen nicht nur die Bäume aus, sondern auch die Hormone. Der Beginn einer Pubertät stellt so manche Eltern vor große Aufgaben. So wird plötzlich der hektische Sprachfluss am Frühstückstisch bemängelt, das liebe Kind würde es kaum noch verstehen, so schnell wie gesprochen wird. Die Klamotten werden mehr als dreimal geprüft, bevor es zur Schule geht und gegebenenfalls auch dreimal getauscht. Aber abends, wenn das kleine Herzel nicht schlafen kann, mit Kuscheltier und Tränen in den Augen ins große Bett kommt, dann ist für alle die Welt wieder in bester Ordnung. (nicos)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...