Farbanschlag auf Transporter - Staatsschutz eingeschaltet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

55 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    5
    gelöschter Nutzer
    27.12.2015

    Ja ist denn schon 1. Mai? Haben die Chaoten zugeschlagen?

  • 10
    5
    gelöschter Nutzer
    26.12.2015

    Der Staatsschutz, jaja, NSU verpennt, illegal Eingereiste hauptsächlich junge Männer ohne Papiere verpennt. Giebt es einen Staatsschutz oder ist dass nur eine Worthülse?

  • 12
    3
    gelöschter Nutzer
    26.12.2015

    Egal on "alte Karre" oder nicht, sowas ist einfach eine Sauerei!

  • 8
    4
    1212178
    25.12.2015

    Es geht nicht um ne alte Karre, es geht um einen, der sich für die Wehrlosen einsetzt. Diese Wehrlosen sind eventuell auch kranke Kinder: @Denordeutsche: Wenns deine betrifft, redest du anders.

  • 8
    13
    gelöschter Nutzer
    25.12.2015

    schmeiß mich weg, wegen der alten Karre ...muss der Staatsschutz her. Der Staatschutz sollte mal seine Tätigkeit aufnehmen ,in Zusammenhang mit den gefälschten Syrischen Pässen der eingereisten Heiopais.