Fasching: Die Kleinen grinsen breit

Bei den kalten Temperaturen am Dienstagvormittag mussten sich die Prinzessin, der Zauberer, die Western-Braut oder der Bauarbeiter warm anziehen. Denn für die Kinder der Grundschule Remse ging es am Faschingsdienstag nach draußen. Erstmals organisierte die Schule für die Jungen und Mädchen einen kleinen Faschingsumzug durchs Dorf. Start und Ziel war an der Grundschule. Von dort ging die August Bebel-Straße entlang und zurück. Auch in den Freizeiteinrichtungen der Region, wie zum Beispiel in der Annaparkhütte in Meerane und im Freizeitparadies in Glauchau wurde am Dienstagnachmittag kräftig Fasching gefeiert. Am heutigen Aschermittwoch ist alles vorbei. Und nach zwei tollen Tagen fängt das zweite Schulhalbjahr ab heute richtig an.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...