Feierhalle: Förderkreis blickt auf Projekt zurück

Meerane.

Die eine Million Euro umfassende Sanierung der neuen Friedhofshalle steht im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Förderkreises "Friedhof Meerane", der sich am 9. November trifft. Wie Vereinschef Peter Ohl mitteilte, müssen lediglich noch die Beleuchtung, die Akustikanlage und Teile der Außenanlagen auf Vordermann gebracht werden.

Laut Ohl soll während des Treffens auch über das nächste Projekt, das die Mitglieder und Freunde des Förderkreises unterstützen wollen, gesprochen werden. Dabei handelt es sich um die alte Kapelle. Zudem erfolgt die Wahl des Vorstandes für die nächsten zwei Jahre. Die Versammlung des Förderkreises beginnt 10 Uhr in der neuen Friedhofshalle und ist öffentlich. (jwa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...