Fernwärme-Relikt kommt weg

Glauchau.

Die Stadtwerke Glauchau planen, den Kollektorgang im Wohngebiet Sachsenallee zurückzubauen. Er befindet sich auf der Wiese gegenüber dem Stadtwerkehaus. Dabei handelt es sich um die letzten Überbleibsel der nicht mehr benötigten Fernwärme-Versorgung, teilen die Stadtwerke mit. Der Rückbau soll in Kürze beginnen, heißt es. Die Stadtwerke haben bereits im vergangenen Jahr die Wärmeversorgungsleitungen und das Heizhaus in der Sachsenallee außer Betrieb genommen sowie den 26 Meter hohen Schornstein zurückgebaut. (sto)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.