Feuerwehr - Gartenhaus stand in Flammen

Glauchau.

Zu einem Brand am Schreberweg im Ortsteil Schönbörnchen ist die Glauchauer Feuerwehr am Mittwochnachmittag ausgerückt. Wie Stadtwehrleiter René Michehl sagte, brannte ein Gartenhaus. Das Feuer hatte bereits auf die angrenzende Garage übergegriffen. Es konnte schnell gelöscht werden. Ein Nachbar, der zuvor versucht hatte zu löschen, atmete größere Mengen Rauch ein. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...