Feuerwehr hat neues Fahrzeug

Mannschaftswagen in Dienst gestellt

Schwaben.

Bei den Rettern der Ortswehr ist die Freude groß. Zwei Jahre lang fehlte der Freiwilligen Feuerwehr im Waldenburger Ortsteil Schwaben ein Mannschaftswagen. Am Donnerstagabend fand die Übergabe des neuen Einsatzwagens mit dem Waldenburger Bürgermeister Bernd Pohlers (Freie Wähler) und den Kameraden der umliegenden Ortsfeuerwehren statt.

Das Fahrzeug, ein VW T6, nahm Daniel Wunderlich, Stellvertretender Stadtwehrleiter von Waldenburg und verantwortlich für die Technik, vorab unter die Lupe. "Bei dem Einsatzfahrzeug handelt es sich um einen Komplettumbau. Unter anderem verfügt es nun über eine Sondersignalanlage, Blaulicht, eine Anlage zur Lautsprecherdurchsage und Funk", sagt Wunderlich. Neben Einsätzen werde der VW auch zukünftig für Transportzwecke von Insassen genutzt. Beispielsweise damit die Feuerwehrleute zu Ausbildungen gebracht werden können.

Die Kosten belaufen sich auf 39.200 Euro. Das Vorgängerfahrzeug fiel durch einen Motorschaden vor zwei Jahren aus. Aus diesem Grund habe man sich ein Einsatzfahrzeug mit der Waldenburger Wehr geteilt. Seinen ersten Ersatz hat der VW schon dieses Wochenende als Shuttlebus im Rahmen der Waldenburger Schlossweihnacht. (sust)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...