Ford nach Kollision abgeschleppt

Glauchau.

Diese Unachtsamkeit war teuer: Am Donnerstag gegen 9.15 Uhr ist ein 33-jähriger Ford-Fahrer aus einer Einfahrt an der Glauchauer Elisabethstraße herausgefahren. Dabei stieß sein Fahrzeug mit dem eines 71-jährigen Audi-Fahrers zusammen. Der war in Richtung Lungwitzer Straße unterwegs gewesen. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand, teilt die Polizeidirektion Zwickau mit. Aber: Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt nach Schätzung der Polizei bei etwa 5000 Euro. (heha)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.