Fotowettbewerb geht in Verlängerung

Bilder mit Glühweintassen können bis zum 30. Januar eingesandt werden

Glauchau.

Der Fotowettbewerb im Glauchauer Wehrdigt geht in die Verlängerung. Wie die Stadtteilmanagerin Sabine resche am Donnerstag sagte, können die Bilder bis zum 30. Januar 2021 eingesandt werden. Gesucht werden lustige, außergewöhnliche und skurrile Bilder, die man in diesen Tagen machen sollte. Sie haben jedoch eines zur Bedingung: Auf den Fotos muss in irgendeiner Form eine Glühweintasse zu sehen sein. Entweder die Teilnehmer verwenden dafür die Glühweintasse mit der Aufschrift "Weihnachtsmarkt im Wehrdigt" oder eine andere Glauchauer Glühweintasse. Die Tassen im Wehrdigt sind eigens für den Weihnachtsmarkt produziert worden. Da der wegen Corona ausgefallen ist, sollen sie auf diese Weise unter die Leute kommen. Die Bilder können per E-Mail eingesandt werden. (sto)

stm-glauchau@web.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.