Frau verletzt sich bei Kollision

Bei einem Unfall mit zwei Autos in Meerane ist am späten Dienstagvormittag eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage mitteilte, wollte eine 67 Jahre alte Ford-Fahrerin mit ihrem Auto von der Schwanefelder Straße nach links auf die Hohe Straße Richtung Gewerbegebiet abbiegen. Beim Anfahren kollidierte sie mit dem VW einer 42-Jährigen, die die Hohe Straße in Richtung Bundesstraße 93 befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde die VW-Fahrerin leicht verletzt und vor Ort ambulant versorgt. Beide Autos waren nach Polizeiangaben nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt. Um ausgelaufene Betriebsmittel zu binden war die Meraner Feuerwehr im Einsatz. Während der Unfallaufnahme sowie der Bergungs- und Reinigungsarbeiten staute sich der Verkehr an der Kreuzung. (dha)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...