Geldmobil geht erst ab Sommer auf Tour

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Nach dem Aus mehrerer Standorte will die Sparkasse Chemnitz die mobile Filiale aufs Land schicken. Doch die Lieferzeit für solche Fahrzeuge dauert bis zu neun Monate.


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    10
    gelöschter Nutzer
    07.11.2020

    Ich hoffe, das ist eine Zwischenlösung für ältere Menschen, die von Bargeld nicht mehr wegdenken können. Es sollte viel mehr in die Ausbreitung des bargeldlosen Zahlens investiert werden. Sowohl die niedrige Akzeptanz unter der Bevölkerung, als auch die fehlende Möglichkeit der Kartenzahlung bei vielen Einzelhändlern, ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Ganz davon abgesehen, dass Krankheitserreger durch Noten und Münzen übertragen werden können.