Giso Weißbach liest Wilhelm Busch

Musikalisch-literarisches Programm am Dienstag im Sparkassensaal Glauchau

Giso Weißbach - Schauspieler

Unter dem Motto "Das Reden tut dem Menschen gut" lädt ein heiteres musikalisch-literarisches Programm mit Gedichten und Geschichten von Wilhelm Busch, vorgetragen von Giso Weißbach, am Dienstag, 11. September um 19 Uhr in den Sparkassensaal der Sparkasse Chemnitz, Leipziger Str. 66 - 68 in Glauchau ein. Der bekannte Schauspieler und Sänger wird Gedichte und Geschichten von Wilhelm Busch vortragen, aber auch musikalische Einlagen geben. Zu erwarten sind an diesem Abend nicht die bekannten Max und Moritz-Geschichten, sondern Lebensweisheiten sowie menschliche Torheiten wie Neid, Missgunst, Eifersucht, Spott und Ironie. So hilft Wilhelm Buschs Humor den Besuchern - schauspielerisch professionell dargestellt von Giso Weißbach - das Leben besser zu meistern und den Alltag freundlicher zu gestalten.

Der Schauspieler, Sänger, Regisseur, Autor und Botschafter des Erzgebirges Giso Weißbach ist ein Urgestein der deutschsprachigen Film-, Fernseh- und Theaterlandschaft. Er wurde 1940 in Schlösschen im Erzgebirge geboren. Eintrittskarten zu 6 Euro gibt es in der Stadt- und Kreisbibliothek im Schloss Forderglauchau (Ruf 03763 3728) und in den Filialen der Sparkasse Chemnitz. (fp)

0Kommentare Kommentar schreiben