Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Glauchau sucht für Jugendbeirat und Seniorenbeirat neue Ideengeber

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die beiden Gremien sollen demnächst neu besetzt werden. Dafür sucht die Stadtverwaltung nun Kandidatinnen und Kandidaten mit Ideen und Veränderungswillen.

Glauchau.

Die Stadt Glauchau sucht für anstehende Neuwahlen Kandidaten für den Jugend- und den Seniorenbeirat. Wie Stadtsprecherin Bettina Seidel mitteilte, wird der Jugendbeirat im September neu gewählt. Der Seniorenbeirat soll ab Oktober neu besetzt werden.

Kandidaten für den Jugendbeirat sollten zwischen 14 und 27 Jahren alt sein und in Glauchau oder den zugehörigen Ortschaften leben. Sie sollten zudem „ein paar gute Ideen, eigene Vorstellungen und den Willen zu Veränderungen“ mitbringen. Der Jugendbeirat berät laut Seidel einmal im Monat über Dinge wie Freizeitflächen, Bolzplätze oder einen möglichen Bau einer Skateranlage und könne diese Themen in den Stadtrat einbringen.

„Alte Hasen“ geben Tipps

Wer als eines von zehn Mitgliedern dem Seniorenbeirat angehören möchte, sollte mindestens 50 Jahre alt sein und ebenfalls aus der Stadt Glauchau oder den Ortschaften kommen. Auch sie sollten „ein paar gute Ideen, eigene Vorstellungen und den Willen zu Veränderungen“ in petto haben. Der Beirat wird durch den Stadtrat gewählt und erhält ein Rede- und Antragsrecht.

Die Kontaktdaten von Ansprechpartnern bei Fragen sind auf der Stadt-Homepage hinterlegt. Dort sind auch die Bewerbungsformulare für beide Beiräte zu finden. Diese sollten jeweils bis Ende August bei der Stadtverwaltung eingereicht werden, so Seidel. (kru)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.

Das könnte Sie auch interessieren