Glauchau verkauft Holz an Bürger

Glauchau.

Auch in diesem Jahr verkauft die Stadt Glauchau Holz an Bürger. Darüber informiert die Stadtverwaltung Glauchau. Und zwar am 27. März von 10 bis 16 Uhr und am 28. März von 8 bis 12 Uhr auf dem ehemaligen Kohleplatz am Bismarckturm. Die Zufahrt ist über die letzte Abbiegemöglichkeit links der Lichtensteiner Straße zu erreichen. Das zum Verkauf angebotene Holz ist bei der Abholung selbst zu verladen und teilweise selbst zu sägen, heißt es in der Mitteilung. Für größere Stämme steht an beiden Tagen ein Bagger bereit, um das Holz zu verladen. Es kostet 30 Euro pro Raummeter. Gleichzeitig wird Holzhäcksel angeboten, ein Pkw-Hänger voll, was etwa einem halben Kubikmeter entspricht, für 5 Euro. Der Verkauf erfolgt gegen Barzahlung, so die Stadtverwaltung. (vim)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.