Glauchauer bei "Woche der offenen Chöre"

Georgius-Agricola-Chor ist das einzige Ensemble aus Westsachsen, das sich an der sachsenweiten Aktion beteiligt

Glauchau.

Der Georgius-Agricola-Chor Glauchau öffnet seine Türen für eine öffentliche Probe. Anlässlich der "Woche der offenen Chöre", an der fast 50 Gesangsensembles des Sächsischen Chorverbandes teilnehmen, will der Agricola-Chor Interessenten Einblicke in die Probenarbeit geben. Es besteht nach den Worten der Vorstandsvorsitzenden Ulrike Bernhardt die Möglichkeit, in den Proben mitzusingen oder einfach nur die Mitglieder des Chores als Gemeinschaft kennenzulernen.

Vor dem Hintergrund des 2020 in Leipzig stattfindenden "IV. Deutschen Chorfestes", bei dem sich Tausende Sängerinnen und Sänger aus Deutschland begegnen und gemeinsam singen werden, erhalte die "Woche der offenen Chöre" einen besonderen Reiz, denn zahlreiche sächsische Chöre werden beim Chorfest auftreten. "An diesem Sängerfest in Leipzig teilzunehmen und dort auf den Bühnen zu stehen, wird ein eindrucksvolles Erlebnis", sagt der Chorleiter Bernhard Kratzmann.

Sascha Aurich

Aurichs Woche:Der „Freie Presse“-Sonntagsnewsletter von Sascha Aurich

kostenlos bestellen

Der Georgius-Agricola-Chor Glauchau ist ein gemischter Chor. "Bei uns ist jeder willkommen, der Freude am Gesang hat. Notenkenntnisse wären sicher von Vorteil. Aber jeder kann bei unserer Probe hereinschnuppern und wenn er oder sie möchte, auch gleich mitsingen", sagt Bernhard Kratzmann.

Den Chor gibt es seit 30 Jahren. Aktuell singen 39 Frauen und Männer mit. Das Repertoire besteht aus deutschen und internationalen Volksliedern, weltlicher und geistlicher Chormusik, aber auch aus Musical- und Popsongs. Zum Chorleben gehören nicht nur Konzerte und Auftritte in der Region, in Mittelsachsen und Thüringen. "Wir bieten auch ein sehr abwechslungsreiches Chorleben, zu dem Reisen, gesellige Abende, Grillfeste und Weihnachtsfeiern gehören", sagt Bernhardt. (sto)

Die Chorprobe findet am Donnerstag, 11.April, um 19.30 Uhr in der Aula der Lehngrund-Oberschule in Glauchau, August-Bebel-Str. 60, statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...