Glauchauer genießen den Weihnachtsmarkt

Glauchau.

Weder Regenschauer noch Windböen haben am Samstagnachmittag die Glauchauer und ihre Gäste daran gehindert, den Weihnachtsmarkt zu besuchen. Und geboten wurde jede Menge. Besonders großes Gedränge gab es in den Schlosshöfen. In Forderglauchau präsentierten sich historische Handwerker und Händler, in Hinterglauchau erwartete die kleinen Besucher eine Märchenwelt. Wem es zu kalt wurde, der nahm das Angebot an, die Spielzeugausstellung im Museum zu besuchen.

Ausstellungen gibt es zum Glauchauer Weihnachtsmarkt, der noch bis Sonntag stattfindet, mehrere. Großen Andrang verzeichneten auch die Organisatoren der Lego-Ausstellung. Für die Kinder gab es aber noch mehr zu erleben: Im Atrium des Ratshofes drehe die Gartenbahn ihe Runden. Gleich nebenan konnten die Steppkes im Weihnachtspostamt ihre Wunschzettel gestalten und abschicken. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...