Gundula Schubert führt Zwickauer SPD

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Der SPD-Ortsverein Zwickau hat seine Kandidatin im Bundestagswahlkampf auch zur neuen Vorsitzenden gewählt: Gundula Schubert führt nun den Ortsverein. Der langjährige Vorsitzende Mario Pecher war 2020 zurückgetreten. Mit 95,8 Prozent wählten die 24 stimmberechtigen Anwesenden am Samstag Schubert zur Vorsitzenden. Die 39-jährige Redakteurin arbeitet in Zwickau bei der Diakonie. Als ihre Stellvertreter wurden Udo Strewe und Kay Leonhardt gewählt. Schatzmeisterin bleibt Steffi Heinzig. Ex-Oberbürgermeisterin Pia Findeiß unterstützt fortan als Beisitzerin den Vorstand. Einstimmig wurde Schuberts Leitantrag beschlossen, der sich für den Erhalt des sozialen Netzes in Zwickau ausspricht und betont, dass die Sozialdemokratie in der Stadt nicht wegzudenken sei. Erklärtes Ziel sei, 2024 bei der Stadtratswahl wieder mehr Sitze zu erlangen. (upa)

...
Neu auf freiepresse.de