Herbstfeuer darf in Neukirchen stattfinden

Oberwiera.

Im Oberwieraer Ortsteil Neukirchen ist diese Veranstaltung sehr beliebt: das alljährliche Herbstfeuer. Die Gemeinderäte haben per Beschluss das Herbstfest am 30. Oktober genehmigt.

Zuvor hatten die Mitglieder des Vereins "Neukirchner Dorfleben" einen entsprechenden Antrag zur Durchführung dieser öffentlichen Aktion am Gärtnerteich bei der Gemeinde eingereicht. Wie Rathauschef Bernd Geringswald (CDU) sagte, wurde die Sächsische Pflanzenverordnung, die bisher das Verbrennen pflanzlicher Abfälle zwischen April und Oktober "unter bestimmten Voraussetzungen" ermöglichte, am 22. März dieses Jahres außer Kraft gesetzt. "Das Herbstfeuer hat eine lange Tradition", begründete Geringswald die Entscheidung. (jwa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...