Hier rockt der Mann mit den drei Gitarren

Mit seinem Soloprogramm "Einstimmig", das ein Mammutprogramm war, hat Heinz Rudolf Kunze am Samstagabend die Besucher im Stadttheater Glauchau begeistert. Er stand 165 Minuten ohne Pause auf der Bühne. Die 550 Sitzplätze für dieses Ereignis waren schon seit Wochen ausverkauft. Der Sänger, der an diesem Abend auf drei Gitarren und an einem Flügel insgesamt 25 Lieder spielte, war schon zum vierten Mal in dem Haus zu Gast. Heinz Rudolf Kunze schaut auf eine bewegte Biografie zurück, die auch seine Arbeit prägt. Er wurde 1956 im Flüchtlingslager Espelkamp geboren, studierte ab 1975 Germanistik und Philosophie in Münster und Osnabrück und lebt nun in der Nähe von Hannover. Seinen bislang größten Single-Erfolg hatte er 1985 mit "Dein ist mein ganzes Herz". Kunze ist Rocksänger, Schriftsteller, Liedermacher und Musicaltexter/-übersetzer.heha

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...