HLS-Standort in Meerane gerettet

Meerane.

Für die Firma HLS Ingenieurbüro im Meeraner Gewerbegebiet gibt es eine Zukunft. Die Gruppe Sacha übernimmt die HLS Engineering Group und das HLS Ingenieurbüro, zu der auch der Meeraner Standort zählt. Das teilte die Firma am Freitag mit.

Wegen rückläufiger Auftragseingänge in der Automotive-Engineering-Branche hatte die Geschäftsführung im August Insolvenzantrag für beide Unternehmen gestellt. Daraufhin hatte das zuständige Amtsgericht die vorläufige Eigenverwaltung angeordnet. Davon waren auch 60 Mitarbeiter in Meerane betroffen, deren Gehälter bis Oktober gesichert waren.

Wie Matthias Hofmann, der als vorläufiger Sachwalter eingesetzt wurde, sagte, konnten über 300 Arbeitsplätze der HLS-Unternehmensgruppe erhalten werden. Innerhalb der Reorganisation würden jedoch 17 Arbeitsplätze entfallen. Ob davon auch Stellen in Meerane betroffen sind, war am Freitag nicht zu erfahren. (jwa)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...